Freitag, 3. September 2010

Analoge Nachlese.

Ahlbeck2010

Ahlbecker Seebrücke und Strand. Dort wo das Ende von Loriots "Pappa ante Portas" gedreht wurde.

"Gehörst Du zur Familie?" - "Nee." - "Schwein gehabt!"

Swinemuende

Ein kleiner Leuchtturm mit Windmühlenflügeln, das Wahrzeichen von Swinemünde.

entfuehrung

- die Kinder emanzipieren sich heutzutage reichlich früh von ihren Eltern ;)

Kommentare:

Andi hat gesagt…

Tolle Bilder, wie immer! Mit meiner neuen 50D lauf' ich dir jetzt aber bald den Rang ab! ;-)

"Pappa Ante Portas" hab' ich mir erst neulich wieder mal angeguckt... ich liebe Loriot!

63mg hat gesagt…

Jo, tolle Bilder. Die wirken wie aus einer anderen Zeit (oder als sei sie da stehengeblieben)

Das letze sollte Warnung sein, immer den Sitz der Hose zu kontrollieren ... den Einblick kenne ich übrigens unter der Bezeichnung "Maurerdekolleté" ;)

miezmiez hat gesagt…

"aus einer anderen Zeit" trifft es ganz gut - die Bilder sind mit einer 60 Jahre alten Rolleicord III auf einem ziemlich windigen chinesischen Film (Lucky SHD 100) entstanden. Der Film erinnert wirklich an das s/w-Material der 50er/60er Jahre, ist körnig ohne Ende.

63mg hat gesagt…

Wieviele kameras hast du eigentlich? ;)

Das erste Foto ist einfach wundervoll. Wie sich die Grenze (Gischt) Meer/Land ins die Bildtiefe zieht und den Himmel am Horizont trifft .... einfach toll. *schwärm*