Mittwoch, 19. August 2009

with a little help from my friends...

IMG_20090804_154138_7291

- Mutschekübchenpower activate!

;)

Kommentare:

Andi hat gesagt…

Klasse Bild, gute Arbeit! Nur noch ein bißchen üben, und ich kann das auch. Diopter habe ich mir schon zugelegt...

miezmiez hat gesagt…

Nahlinsen brauchts da gar nichtmal, das Bild ist mit dem einfachen Canon 18-55 IS entstanden.
Bei 55mm erreicht man schon einen Abbildungsmaßstab von ca. 1:3,2, das langt für Käferchen usw. aus. Und wenn man so auf f/8 bis f/11 abblendet, sind die Bilder auch beim Kitobjektiv sehr scharf. Durch die einfache Objektivkonstruktion ohne CRC ist es im Nahbereich nicht so scharf wie im Fernbereich, mit ein wenig Abblenden fällt das aber nicht mehr ins Gewicht.

Achte bei einer Nahlinse darauf, dass es ein Achromat ist (also ein aus 2 einzelnen Linsen zusammengesetztes Element), so eine ist wesentlich schärfer und kontrastreicher als die einfachen Chinadinger für 5$ von ebay.

Ansonsten: Viel Spaß im Nahbereich - nutz den Restsommer "da oben" noch aus :)

Andi hat gesagt…

Danke für die Erklärung! :-)

Nee, ich kauf' lieber was halbwegs Vernünftiges (zumindest für mich als Anfänger), als so'n Ebay-Schrott.

"Wer billig kauft, kauft zweimal!" heißt's doch so schön...